Navigation  
  Home
  Mensch
  => Specs
  Autos
  Track Day's
  Musik
  Sim-Racing
  Google Map
  Impressum
  Kontakt
Mensch

Sebastian Brunner

Anmerkung: für die ganz Fixen oder die Lesefaulen gibts die Specs

Hallo lieber Besucher!

An einem extrem kalten (weniger als -15°) Wintervormittag des Jahres 1987 erblickte ich in Lichtenstein das Licht der Welt. Obwohl die Prozedur keine 3 Stunden dauerte, missfiel mir die Lage etwas (kalt, nackt...) - is ja klar, dass ich da erstmal gebrüllt hatte...

6 Jahre später wurde ich dann eingeschult und ging nach der 4. Klasse aufs Lessing-Gymnasium in Hohenstein-Ernstthal. Schlussendlich hab ich ohne Ehrenrunde im (für mich historisch bedeutsamen) Jahr 2005 meine Abiturprüfungsergebnisse erhalten - und Luftsprünge gemacht!!!

Ich bin ein gemütlicher Mensch geworden, kann mich schlecht aufregen und habe für viele Dinge ein offenes Ohr. Außerdem liebe ich Martini und mach auch gern mal Party, bin im Grunde spontan und treibe gern Sport - wenn einer mitmacht...In meiner Freizeit lese ich gern mal ein Buch (besonders die Romane von Clive Cussler), ich sitze vorm Rechner und bastle mit Photoshop oder spiel irgendeine gute Rennsimulation, ich gehe abends spontan mal mit meinen Freunden weg, und, und, und - mehr unter Activities. Was noch wissenswert wäre: ich bin definitiv ein leicht chaotischer Mensch, hab aber auch nix gegen ein bissel Ordnung.

Innerhalb meiner Prüfungsvorbereitungen kam die sensationelle Musterung, wo ich - gerade einmal ins Arztzimmer gekommen - quasi auf der Türschwelle wieder kehrtmachen konnte.

Also hab ich mich nach etwas Anderem fürs kommende Jahr umgeguckt und bin im sozialen Feld fündig geworden: Freiwilliges Soziales Jahr. Eingesetzt wurde ich im Hort der Grundschule Glösa in Chemnitz. Diese Zeit war eine willkommene Abwechslung zur Schulzeit: los gings frühestens um halb acht, und Ende war spätestens halb fünf...und ihr glaubt nicht, wie viel Spaß das macht!!!

Ein Jahr später hatte ich - mit viel Mühe - innerhalb von 7 (!!!) Monaten kontinuierlicher Ausbildungsplatzsuche eine Firma gefunden, die in meine Fähigkeiten vertraut (zu Recht, sei an dieser Stelle angemerkt). Also vertrieb ich als angehender Kaufmann im Groß- und Außenhandel elektrische Bauteile jedweder Art...

Die Prüfung meisterte ich auch dadurch erfolgreich, und nach einer 2-Monatigen Auszeit inklusive Urlaub im wunderschönen Wilhelmshaven gelangte ich dann zu einer Spitzenfirma im ITK-Distributionsbereich, wo ich bis heute Im Aftersales tätig bin.

 
Zeit  
   
Werbung  
   
20832.com  
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=